Ein seltsames Paar

 

 

Das Theaterstück Ein seltsames Paar von Neil Simon hatte am 8.3.1965 Premiere und wurde 1968 verfilmt. In den Hauptrollen spielten Walter Matthau und Jack Lemmon. An die Verfilmung schloss sich eine Serie an, die in Deutschland unter dem Namen Männerwirtschaft in den siebziger Jahren bekannt wurde. In der Serie spielten Jack Klugman und Tony Randall die Hauptrollen.

 

Die an Situationskomik reiche Komödie zeigt zwei völlig unterschiedliche Männertypen.

 

Auf der einen Seite ist der geschiedene Sportreporter Oscar, ein chaotischer Lebemann und auf der anderen Seite steht Felix, ein sehr pedantischer hypochondrischer Typ, der gerade von seiner Frau aus der gemeinsamen Wohnung geworfen wurde.

 

Oscar bietet Felix in seiner Wohnung Asyl an.

 

Diese neue Wohngemeinschaft hat allerdings ihre Tücken, denn die Lebenseinstellungen der beiden Protagonisten stehen sich diametral gegenüber.

 

 

 

Die Premiere wird am 21. September in der Niederdeutschen Bühne Kiel stattfinden.

 

 

Besetzung :

 

Speed                                 Marcus O. Klein

Murray                                Dirk Rath

Ronda                                 Silke Arens und Anja Brandtner

Vinnie                                 Friedrich Caesar

Oscar Madison                   Joachim Wendt

Felix Ungar                         Jörn Arens

Gwendolyn Taube              Tina Süphke

Cecily Taube                      Severine Rösch

 

Technik                               Karin Eickmeyer-Herrmann

Regie                                  Thies John